Home Reader Ansicht Download PDF

Modul 141 Wissenschaftliches Arbeiten

Modul-Nr./ Code

141 / WA

Studiengang

Angewandte Informatik (B.Sc.)
Angewandte Informatik ÔÇô dual (B.Sc.)

Gef├Ârderte Kompetenzen

Methodenkompetenz
Sozialkompetenz

Angestrebte Lernergebnisse des Moduls

Nach erfolgreichem Absolvieren dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • ein wissenschaftliches Schreibprojekt dem jeweiligen Anspruch entsprechend (Abstract, Expos├ę, Seminarpapier, Abschlussarbeit) zu konzipieren und durchzuf├╝hren

  • eine wissenschaftliche Fragestellung zu erarbeiten und in einen Text zu ├╝berf├╝hren

  • wissenschaftliche Publikationen zu recherchieren, auszuw├Ąhlen und einzuordnen

  • wissenschaftliche Publikationen der jeweiligen Projektphase entsprechend lesend auszuwerten und zu analysieren

  • zu zitieren und die Grundlagen guter wissenschaftlicher Praxis nachzuvollziehen und anzuwenden

  • erhaltenes Feedback sinnvoll zu verwenden und Feedback zu wissenschaftliche Projekten und Texten anderer zu gestalten

Inhalte des Moduls

  • Grundlagen der Wissenschaftstheorie und Wissenschaftskommunikation: Ethische Gesichtspunkte in Theorie und Praxis der Informatik

  • Formulierung wissenschaftlicher Hypothesen und Fragestellungen auf einem eigenverantwortlich eingegrenzten Arbeitsgebiet

  • Aufbau und Gliederung einer wissenschaftlichen Arbeit

  • Zeitmanagement im Schreibprojekt

  • Recherche und Bewertung geeigneter wissenschaftlicher Quellen, Schulung der Textsortenkenntnis

  • Archivierung der Quellen (Citavi, Endnote, Zotero)

  • Lese- und Schreibstrategien

  • Wissenschaftliches Formulieren und Argumentieren

  • Zitierweisen und wissenschaftsethische Anspr├╝che unter besonderer Ber├╝cksichtigung der Vermeidung von (unbewussten) Plagiierens

  • Korrektur- und Feedbackstrategien - im eigenen und in fremden Texten

Studiensemester

4

Dauer des Moduls

ein Semester

SWS

2 (Vorlesung) + 2 (├ťbung)

H├Ąufigkeit des Modulangebots

Semesterweise

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits

6

Gesamtworkload

150 Stunden

Kontaktzeit

60 Stunden

Selbststudium

90 Stunden

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.)

Pflichtmodul

Verwendbarkeit des Moduls

Teilnahmevoraussetzungen

-

Modulverantwortliche Person

Prof. Dr. Heinemann

Dozentin / Dozent

Prof. Dr. Heinemann

Unterrichtssprache

Deutsch

Art der Pr├╝fung / Voraussetzung f├╝r die Vergabe von Leistungspunkten

Seminararbeit lt. ┬ž14 Abs. 1 u. 5 RPO (Pr├Ąsentation eines eigenen Forschungsprojekts w├Ąhrend des Semesters, schriftliche Ausarbeitung am Ende des Semesters)

An der Pr├╝fung k├Ânnen nur diejenigen Studierenden teilnehmen, die am Praktikum / an den ├ťbungen dieses Moduls erfolgreich teilgenommen haben.

Pr├╝fungsdauer

Dauer des Kurzvortrags: 15 Minuten

Pr├╝fung benotet / unbenotet

benotet

Notengewicht in der Gesamtnote

Entsprechend der ECTS-Punkte

Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung und ├ťbung

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuche, Gastvortr├Ąge, etc.)

Gastvortrag der ÔÇ×Teaching LibraryÔÇť (Hochschulbibliothek)

Pflichtlekt├╝re

  • Ausz├╝ge aus der empfohlenen Literatur, zur Verf├╝gung gestellt auf moodle

zus├Ątzlich empfohlene Literatur

  • Balzert, Helmut; Schr├Âder, Marion; Sch├Ąfer, Christian: Wissenschaftliches Arbeiten. Dortmund 2011.

  • B├╝ttemeyer, Wilhelm: Wissenschaftstheorie f├╝r Informatiker. Heidelberg 1995.

  • Becker, J├Ârg (Hg.): Wissenschaftstheorie und gestaltungsorientierte Wirtschaftsinformatik. Dordrecht 2009.

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft: Gute wissenschaftliche Praxis. Bonn 2013.

  • Kornmaier, Martin: Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht: F├╝r Bachelor, Master und Dissertation. Stuttgart 2016.

  • Kruse, Otto: Lesen und Schreiben. Stuttgart 2014.

  • Rechenberg, Peter: Technisches Schreiben (nicht nur) f├╝r Informatiker. M├╝nchen 2006.