Home Reader Ansicht Download PDF

Modul 152 User Experience

Modul-Nr./ Code

152 / UX

Studiengang

Angewandte Informatik (B.Sc.)
Angewandte Informatik ÔÇô dual (B.Sc.)

Gef├Ârderte Kompetenzen

Fachkompetenz
Methodenkompetenz

Angestrebte Lernergebnisse des Moduls

Nach erfolgreichem Absolvieren dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • die Methoden des Usability Engineerings anzuwenden

  • Benutzungsschnittstellen mittels User Experience Design zu entwerfen und zu bewerten

  • die menschliche Wahrnehmung und Informationsverarbeitung zu erl├Ąutern und Konsequenzen f├╝r die Oberfl├Ąchengestaltung abzuleiten

  • die relevanten Normen und Gesetze zu benennen und Anwendungen gegen diese zu pr├╝fen

  • Schnittstellendialoge ├Ąsthetisch ansprechend und ergonomisch zu gestalten

  • die Methoden von benutzerzentrierten Entwicklungsprozessen anzuwenden

  • Prototypen entsprechend der Benutzerbed├╝rfnisse und Zielgruppen zu entwerfen und die Entwicklungsergebnisse zu evaluieren

Inhalte des Moduls

  • Usability Engineering

  • User Experience Design

  • Grundlagen der Kognition

  • Normen und Gesetze

  • ├ästhetische und ergonomische Gestaltungskriterien

  • Dialoggestaltung

  • Benutzerzentrierter Entwicklungsprozess

  • Zielgruppenspezifikation

  • Prototyping

  • Evaluationsmethoden

Studiensemester

4

Dauer des Moduls

ein Semester

SWS

Vorlesung (2 SWS) und Praktikum (2 SWS)

H├Ąufigkeit des Modulangebots

Semesterweise

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits

6

Gesamtworkload

150 Stunden

Kontaktzeit

60 Stunden

Selbststudium

90 Stunden

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.)

Pflichtmodul

Verwendbarkeit des Moduls

Teilnahmevoraussetzungen

-

Modulverantwortliche Person

Prof. Dr. K├Ânig

Dozentin / Dozent

Prof. Dr. K├Ânig

Unterrichtssprache

Deutsch

Art der Pr├╝fung / Voraussetzung f├╝r die Vergabe von Leistungspunkten

Schriftliche Pr├╝fung

Pr├╝fungsdauer

90 Minuten

Pr├╝fung benotet / unbenotet

benotet

Notengewicht in der Gesamtnote

Entsprechend der ECTS-Punkte

Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung und Praktikum

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuche, Gastvortr├Ąge, etc.)

-

Pflichtlekt├╝re

-

zus├Ątzlich empfohlene Literatur

  • Preece, J., Sharp, H. und Rogers, Y.: Interaction Design: Beyond Human-Computer Interaction, John Wiley & Sons, 4. Auflage, 2015.

  • Moser, C.: User Experience Design: Mit erlebniszentrierter Softwareentwicklung zu Produkten, die begeistern, Springer Berlin Heidelberg, 2012.

  • Butz, A., Kr├╝ger, A.: Mensch-Maschine-Interaktion, De Gruyter Oldenbourg, 2014.